WAS IST ZU TUN?

Durch schlechten Straßenzustand, höhere Fahr­geschwindigkeiten, und größere Fenster­flächen, kommt es immer häufiger zu Stein­schlag­schäden an Wind­schutz­scheiben.

>> weiter

GLASVEREDELUNG:

Glas speziell im Auto­mobil­bau hat heute viele An­forder­ungen zu er­füllen.

Zwei der wichtigsten Anforderungen sind wohl zum einen:

>> weiter

WEGBESCHREIBUNG

DATENSCHUTZ

WAS IST ZU TUN?

Durch schlechten Straßenzustand, höhere Fahrgeschwindigkeiten, und größere Fensterflächen, kommt es immer häufiger zu Steinschlagschäden an Windschutzscheiben. Selbst winzige Löcher und Risse können die Stabilität der Scheibe soweit beeinträchtigen, dass diese ganz reißt oder im Falle eines Unfalles, der Beifahrerairbag an Wirkung verliert, da sich dieser an der Scheibe abstützt und nur eine intakte Scheibe, dieser Beanspruchung Stand hält.

Bei einem Steinschlag ist es unbedingt notwendig, die Schadstelle unverzüglich, mit einem Stück transparenten Aufkleber zu überkleben, damit keine Feuchtigkeit oder Schmutz eindringen kann.

Vereinbaren Sie bitte schnellstmöglichst einen Termin bei uns, damit der Schaden behoben und die volle Stabilität der Scheibe wieder hergestellt werden kann.

Hinweis: Bei den heutigen, mit der Karosserie "Kraftschlüssig" verklebten Scheiben, ist die Scheibe ein tragendes Bauteil. Nur bei einer unbeschädigten Scheibe, ist die Karosserie­stabilität Ihres Fahrzeugs voll gegeben.